— Genussfreunde – Ahoi!

Kleine Lagerstätte

Bereits mehrfach war von den Vorzügen der Zigarrenlagerung wie auch den Lagerumständen die Rede. Heute möchte ich kurz das Augenmerk auf die Gebrüder Spohn lenken. Die beiden sympathischen Unternehmer offerieren seit rund 15 Jahren unter der Marke Adorini «Lösungen» zur Lagerung. Ihr Sortiment reicht vom kleinen Reisehumidor, über Tischhumidore bis hin zu Schränken mit einer Lagerkapazität für ein paar 1000 Zigarren.

Mich überzeugen die Humidore von Adorini durch ihre durchdachten Details, die hohe Verarbeitungsqualität und das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis. Zwei Beispiele geföllig? Erstens sind da die ins Holz gefrästen Belüftungsrippen. Diese dienen nicht nur der besseren Belüftung der gelagerten Zigarren, sondern nehmen auch die Divider zur Trennung der braunen Schätze auf. Ordnung clever gelöst. Auf die Divider lassen sich kleine beschriftbare Clips setzen. Ordnung cleverer gelöst.

Oh, das waren ja eben drei Beispiele.

Noch ein Viertes gefällig? Die Humidore werden mit einer dicken Anleitung, Hygrometer, Befeuchter und einem kleinen Fläschchen Flüssigkeit geliefert. So gelingt die «Inbetriebnahme» rasch und sicher. Auch an Weihnachten. Gleich unter dem Baum. Es gilt: Auspacken und loslegen.

Weitere Aspekte, wie zum Beispiel, dass die Planung und Vermarktung von Deutschland aus geschieht, die Fertigung in Taiwan stattfindet, jedes Stück eine lebenslange Garantie besitzt, das Design schnörkellos und elegant daherkommt, oder das Sortiment auch Dinge wie Cutter und ähnliches umfasst, lasse ich hier mal aussen vor. Ich empfehle jedoch die persönliche in Augenscheinnahme.

IMG_6690

0 Kommentare
Kommentar abschicken