— Genussfreunde – Ahoi!

Italienischer Winter

Nach dem gestrigen Blick auf einheimisches, winterliches Grünfutter lasse ich heute den Blick über die Grenze zu unserem südlichen Nachbarn, dem Bella Paese, schweifen.

Cicorino, der köstliche Wintersalat, bereichert jede Mahlzeit. Sei es der grüne, leicht bittere Cicorino Verde, der milde Cicorino Rosso Verona, der längliche und schmackhafte Cicorino Trevisano oder der edle Cicorino Tardivo, Cicorino ist für mich immer ein Genuss. Immer wieder fasziniert mich der Cicorino Tardivo. Eng verwandt mit dem Cicorino Trevisano wird er in einem aufwändigen Prozess zu einem delikaten, zartbitteren Wintersalat veredelt. Cicorino Trevisano eignet sich auch hervorragend als Gemüse oder Zutat in einem leckeren Ristotto.

Ebenfalls winterlich sind die kleinen Artischocken. Zu Artischocken, deren Genuss, den gesundheitlichen Vorteilen und Gefahren, ein anderes Mal.

0 Kommentare
Kommentar abschicken