— Genussfreunde – Ahoi!

Wenn einer eine Reise tut…

… dann kann er etwas erzählen. Der Schweizer Fotograf Sylvan Müller besuchte im Jahr 2007 Japan.

Sein Ziel: Die Erkundung der japanischen Küche.

Seine wichtigsten Reisebegleiter: In Plastik eingeschweisste Zettelchen.

Können Sie mir das Rezept aufschreiben?

Das Resultat: Eine preisgekröntes Reisekochbuch (siehe http://www.kochreisefotobuch.ch/)

Das Buch hält, wunderbar fotografiert, die kulinarische Entdeckungsreise von Müller fest. Tee, Reis, Daikon, Tofu, Fisch oder Nudeln werden als Zutaten der japanischen Küche vorgestellt und finden sich danach in den Rezepten wieder.

Selbstverständlich reichen die 240 grossformatigen Seiten in keiner Weise aus, um die japanische Küche vollständig abzudecken. Aber, sie reichen aus, um Lust auf das eigene Entdecken einer Welt ausserhalb von Sushi zu machen. Itadakimasu.

Anmerkung: Die Fotos sind Ausschnitte aus dem Buch «Japan» von Sylvan Müller, alle Rechte bei Autor / Verlag.

0 Kommentare
Kommentar abschicken